Behind the Shell FULL

Yvonne und Alexander Tschebull sind neue Inhaber des RIVE

Zur Pressemitteilung

Unsere Auszeichnungen

15.11.16: Wir freuen uns – Wieder ein Bib Gourmand vom Michelin (2017)!

10.11.16: Auch für 2017 wieder 15 Punkte vom Gault Millau!

Dezember 15/Januar 16: Das Lifestyle & Gourmet Magazin „Finesse“ präsentiert eine Rezept-Idee unseres Küchenchefs – als Inspiration für Hobbyköche.

Für den Artikel mit Rezept klicken Sie hier!

12.11.15: Wir freuen uns – Wieder ein Bib Gourmand vom Michelin (2016)!

10.11.15: Auch für 2016 wieder 15 Punkte vom Gault Millau!

10.11.14: 15 Punkte vom Gault Millau 2015!

06.11.14: Der Michelin 2015 verleiht dem RIVE wieder einen „Bib Gourmand“

(Bib Gourmand: „Gute Küche zu moderaten Preisen“)

01.04.14: Das Lifestyle & Gourmet Magazin „Finesse“ präsentiert unter dem Titel „Ein Duo für den Gaumen“ die  Küchenchefs des RIVE und ein Rezept aus der RIVE Küche. 

20.11.13: Auch im GAULT MILLAU 2014 erhält das RIVE  wieder 15 Punkte.

Zitate: „…das Restaurant mit dem schönsten Elbblick… ein Fischprogramm, das von regional über Mainstream bis exotisch alle Stilrichtungen einfängt… Die Preise bleiben branchenuntypisch stabil.“

15.11.13: Der Michelin 2014 hebt dieses Mal die einzigartige Atmosphäre des RIVE hervor:

Zitat: „…da kommt echtes Hafen-Feeling auf…“.

14.08.13 Das Magazin „DER FEINSCHMECKER“ zeichnet das RIVE auch dieses Jahr wieder als eine der besten Restaurant-Adressen in Deutschland 2013/14 aus (Ausgabe 09/2013).

15.06.13 Im neuen „Szene Essen + Trinken 2013/14“ schreibt Nikolaus Gelpke:
„Rive – Vom Rührei bis zum Lachs – Lob in höchsten Tönen“

Zitat: „…Schottischer Fjord-Lachs… Dieses im Vakuum (Sous-vide)  20 Minuten gegarte Filet ist mit Abstand der beste Lachs meines Lebens.“

10.11.12: Auch im Michelin 2013 bekommt das RIVE wieder einen „Bib Gourmand“.

Zitat:“…Wo könnte Fischküche besser schmecken als unmittelbar am Hafen?…“

10.11.12: Auch im GAULT MILLAU 2013 erhält das RIVE  wieder 15 Punkte.

Zitat: „…die Nr. 1 für alle Schiffsliebhaber, die gern mal Kreuzfahrt-Feeling schnuppern mchten…!“

01.10.12, PRINZ Top Guide 2013 schreibt:

„Eine sichere Bank: Die Küche kann Hamburg-Klassiker genauso gut wie Mediterranes. Der Elbblick und die Sonnenterrasse sind schlicht eine Sensation…“

01.08.12: Auch in dieses Jahr wieder steht das RIVE im aktuellen Restaurant-Guide des „Feinschmecker“,
„Die besten Restaurants 2012/2013“

15.03.12: Auch im Michelin-Führer „Main Cities of Europe 2012“ bekommt das RIVE wieder einen „Bib-Gourmand“.

18.11.11: Auch im GAULT MILLAU 2012 erhält das RIVE 15 Punkte.

Auszug: „…So wurde das Restaurant, das sich eh schon (und zu Recht) des schönsten Elbblicks rühmte, auch das mit den intimsten Schiffsbegegnungen…“
Weitere Auszüge lesen Sie unten.

16.11.11: Auch im PRINZ Top Guide 2012 kommt das RIVE wieder unter die Top 5 der Hamburger Fischrestaurants!

15.11.10: Der neue GAULT MILLAU 2011 verleiht dem RIVE auch in diesem Jahr wieder 15 Punkte

14.10.10: Der neue PRINZ Top Guide 2011 setzt das RIVE auf die Spitzenposition unter den besten Hamburger Fischrestaurants!

Fazit: „…Kreuzfahrtfeeling für Feinschmecker zu absolut fairen Preisen“

18.07.10: Dieter Braatz (stellvertretender Chefredakteur „Der Feinschmecker“) schreibt in der WELT am SONNTAG über das RIVE:

Fazit: „…Und im Sommer ist die Terrasse mit Elb- und Hafenblick sowiesounschlagbar.”

29.06.10: RIVE als „Service-Oase“ in Gold ausgezeichnet

Zum dritten Mal kürte American Express bundesweit Restaurants, die sich durch exzellenten Service auszeichnen. „Das stimmige Gesamtbild des RIVE ist sicher ein Ergebnis der einzigartigen Hafenatmosphäre, der hervorragenden Küche und natürlich der aufmerksamen Arbeit des Serviceteams“, sagte Carola Paschola, Vice President American Express, bei der Übergabe des Preises.

Der GAULT MILLAU 2012 schreibt über das RIVE:

Auszüge: „…die (Kreuzfahrtschiffe) strecken ihren Bug so nahe an das Rive heran, dass man den Eindruck hat, man könne sie von der Terrasse aus anfassen… So wurde das Restaurant, das sich eh schon (und zu Recht) des schönsten Elbblicks rühmte, auch das mit den intimsten Schiffsbegegnungen …kulinarisches Fernweh… hanseatische Klassiker…  Da kann man sich nur wundern, dass die Preise auf der Karte, schon immer günstig, so branchenuntypisch stabil blieben.
Der Service… verströmt gute Laune und Kompetenz… von 12 Uhr bis Mitternacht. Immer mehr Gäste kommen und genießen einen frischen Fisch im Abendsonnenschein vor der eigentlichen Dinnerzeit, besonders gern auf der Terrasse.